Granittreppen -
Vor- und Nachteile

Die Vor- und Nachteile einer Granittreppe

Der Rohbau steht schon fast uns Sie können sich nicht entscheiden, wie Ihre Treppe später einmal aussehen soll? Oder Sie möchten Ihr Haus umgestalten und können sich nicht entscheiden, ob die alte Holztreppe bleiben soll oder ob Sie denn nun doch lieber eine Granittreppe wählen sollten?

Hier möchten wir Ihnen eine kleine Hilfestellung zur Entscheidung für Ihre neue Treppe geben. Wer die Wahl hat, der hat zumeist auch die Qual, nämlich das Abwegen, welcher Treppenbelag denn nun für einen selbst am besten in Frage kommt.

Wir fertigen Granittreppen nach Kundenwunsch an. Darum ist es natürlich schwer für uns, Ihnen eine unvoreingenommene Meinung zu vermitteln. Aber wir können Ihnen zumindest sagen, welche Aspekte für eine Granittreppe sprechen:

Granittreppe gewendelt Wendeltreppe aus Granit

Granit ist pflegeleicht

Es ist ein Ammenmärchen, dass Granit als Naturstein intensivere Pflege benötigt, als Holz oder Keramik. Im Gegenteil, Granit ist eben ein Naturstein und behält bei richtiger Pflege auch seine schöne Farbe über Jahrzehnte. Denn Granit ist vor millionen von Jahren tief im Inneren unseres Planeten entstanden. Wenn Sie ihn mit 1 bis 2 Mal im Jahr mit einer Natursteinpflege (Steinmilch, Farbtonvertiefer, Steinseife) behandeln, dann hält Granit ein Leben lang. Falls mal ein kleineres Missgeschick passiert, können Sie den Granit einfach mit lauwarmen Wasser behandeln. Niemals sollten Sie ihn jedoch mit säurehaltigen Putzmitteln, wie Essigreiniger oder Allzweckreiniger mit Zitrone behandeln.

Granit ist langlebig

Ihre Granittreppe kann eine Entscheidung für das Leben werden, denn Granit gehört zu den härtesten Materialien, welche uns die Natur geschenkt hat. Dem entsprechend ist Granit auch strapazierfähig und stoßfest. Das heißt er verfügt über eine sehr hohe Haltbarkeit. Auch Granittreppen im Außenbereich sind durch den Granit als Material sehr langlebig. Granit ist wetterfest, hitzebeständig und frostfest. Auch Nässe kann ihm nichts anhaben.

Granittreppen sind zeitlos

Schon in alten Villen und Schlössern wurde Granit als Bodenbelag und vor allem auch als Treppenbelag verwendet. Nicht etwa, weil kein anderes Material vorhanden war, sondern weil Granit neben dem Marmor die edelste Variante ist, eine Treppe zu verkleiden. Dabei passt der Granit zu sämtlichen Stilrichtungen. Von mordern, über rustikal, exotisch, extravagant, bis hin zum Purismus. Sämtliche Stilrichtungen werden durch die Sortenvielfalt des Granits abgedeckt. Finden auch Sie Ihren Favoriten unter den Graniten?

Granittreppen sind allergikerfreundlich

Zurück zur Natur und fort von chemischen Ausdünstungen! Granittreppen sind allergikerfreundlich. Wer unter allergischem Asthma und Hausstauballergien leidet und auch sonst Probleme mit dem Atmungsapparat hat, der ist mit einer Granittreppe und dem dazu passenden Bodenbelag aus Granit bestens beraten. Granit ist ein reines Naturprodukt und dünstet im Gegensatz zu behandeltem Holz und Laminat nicht aus. Die Luft zum Atmen bleibt sauber und Sie können mit einer Granittreppe als Alternative zur Holztreppe wieder durchatmen. Somit ist die Treppe aus Granit die ideale Treppe für Allergiker.

Granittreppen sind biologisch und nachhaltig

Natursteine, wie der Granit sind reine Naturprodukte mit einem hohen Maß an Nachhaltigkeit. Wenn die Granittreppe dennoch einmal aus Ihrem Hause weichen muss, dann können die Granitstufen biologisch abgebaut werden und sogar eine weitere Verwendung als Schotter im Gartenbau oder im Straßenbau finden.

Nachteile einer Granittreppe

Nachteile? Die gibt es bei einer Granittreppe nicht. Die Granittreppe eignet sich für alles Zwecke und ist ein echtes Multitalent. Gegenüber anderen Treppen, wie z.B. Holztreppen, weisen Granittreppen im direkten Vergleich mehr Vorteile als Nachteile auf. Selbst die Preise bewegen sich in einem sehr ähnlichem Segment, so dass Sie volle Planungsfreiheit haben. Als Treppenbauer für Granittreppen bieten wir Ihnen gute Beratung, eine saubere Verarbeitung der Materialien und eine qualitativ hochwertige Granittreppe, die bei richtiger Pflege ein Leben lang halten wird.

Besuchen Sie unser Natursteinwerk im Extertal, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns einfach an.

Wir beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre neue Granittreppe.